>> zur Rezeptdatenbank    >> Kochbuchhandschriften    >> Kochbuchdrucke    >> Spartensuche    >> Impressum
            Rezeptdatenbanksuche - Ergebnisliste
Rezeptdetails
Aus: LMO MS 120 Vollst. Inhverz. - Kochbuch (um 1700): 0057v - 0058r

Alter Rezeptname: Gewierzt Dorten zumachen

Aktueller Rezeptname: Gewürztorte

Zutaten: Mandeln, Quitten, Zitronat, Ribiselmarmelade, Muskatblüte, Ingwer, Zitronen, Butter, Zucker, Mehl, Eier, Oblaten, weiße Glasur

Transkription: Nimb ein lb Mandl schells und hackhs klain. Nimb ein Viertung eingemachte Kütten auch ein halb Viertung eingemachte zitrony ein halb Viertung eingemachte Ribisl ein loth muscat= blie, halb loth Inber, von zway lemony die schöllen und den Safft, rürs alles wohl ab, nimb ein lb Butter treib ihn wohl ab, wan er abgetriben ist, so rühr dieses alles da= runter, nimb ein lb Zuckher ein halb lb Mehl rühre es auch darunter, schlag .4. ganze Eir darunter und .6. Dötter, nimb ein schüssl und stirze es umb, überlegs mit oblat, streich den Taig darauf, hernach bache ihn in einen bachofen ganz küell, mach ein weisses Eiß darauf es ist fertig.

Übersetzung: 280 g Mandeln schälen und klein hacken. 140 g eingemachte Quitten, 70 g Zitronat, 70 g Ribiselmarmelade, 17,5 g Muskatblüte, 8 g Ingwer, Saft und Schale von 2 Zitronen miteinander verrühren. - 560 g Butter abtreiben und die Fruchtmasse untermischen. 560 g Zucker, 280 g Mehl untermengen. 4 ganze Eier und 6 Dotter unterrühren. Eine Schüssel oder eine Tortenform mit Oblaten auslegen, den Teig einfüllen und im Backofen kühl backen. Mit weißem Eis überziehen.

Anmerkung: Hochwertiges, gewürztes und saftiges Backwerk